Shooting Johanna

Ein Shooting ist manchmal auch anstrengend. Und so kam es, dass wir, wenn Christoph mal eine Pause brauchte oder sich umziehen sollte, kurzerhand die Johanna vor die Kamera gestellt – oder gesetzt und gelegt – haben. Hin und wieder musste eh Licht umgebaut und eingerichtet werden, und so könnten wir da noch schön ausprobieren und haben auch von Johanna ein paar tolle Bilder bekommen. Das ganze war also ein rundum produktives und vor allem witziges Ereignis! Und vielleicht tauchen auch ein paar von Johannas Bildern bei ihrer Agentur auf 😉

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch!

http://rubensilberling.de/portfolio/johanna